Eindrücke vom Eröffnungsgottesdienst

Eindrücke vom Eröffnungsgottesdienst
Bei der gestrigen Eröffnungmesse haben wir eine phänomenale Stimmung erlebt. Über 200.000 Menschen sind gekommen, um mit Kardinal Dziwisz den Weltjugendtag zu eröffnen. Unser Video von der Live-Übertragung folgt in Kürze. Hier ein paar Eindrücke von der Eröffnungsfeier.          

VIDEO: Tage der Begegnung in Breslau – Impressionen von Rudolf

VIDEO: Tage der Begegnung in Breslau – Impressionen von Rudolf
Bevor der Weltjugendtag in Krakau richtig losgeht, gab es in der Woche davor die Tage der Begegnung. Dort konnten sich die Pilger in den einzelnen Diözesen Polens schon mal auf den Weltjugendtag einstimmen. Wir waren mit unserem Team in Breslau. Rudolf hat mit seiner Kamera ein paar Eindrücke festgehalten. https://www.youtube.com/watch?v=X1hAjepu1JM&feature=youtu.be

Erste Sendung: Live vom Weltjugendtag

Erste Sendung: Live vom Weltjugendtag
Gestern lief unsere erste Sendung "Live vom Weltjugendtag". Unsere Moderatoren Natalie und Rudolf führten durch eine spannende Sendung. Neben Impressionen von den Tagen der Begegnung in Breslau und einem Interview mit dem Breslauer Bürgermeister waren die WJT-Volontäre Anna und Pascal zu Gast. Unsere Experten Pater Stefan Norkowski und Robert Rauhut gaben uns interessante Einblicke in die Weltjugendtagswoche. Schaut Euch die...

Breslau und Johannes Paul II.

Breslau und Johannes Paul II.
Johannes Paul II. liebte das Reisen. Er hat während seiner Zeit als Papst zahlreiche polnische Städte besucht. Breslau war eine davon. Der polnische Papst hatte eine besondere Verbindung zu der niederschlesischen Hauptstadt. Bei den Tagen der Begenung in Breslau haben wir mit dem Bürgermeister Rafał Dutkiewicz gesprochen. Dabei ging er auf die Besuche von Papst Johannes Paul II. ein, Breslau...

Stimmen zum Weltjugendtag 2016

Stimmen zum Weltjugendtag 2016
Tausende Jugendliche waren bei den Tagen der Begegnung in Breslau. Die Tage der Begegnung sind das Vorprogramm für den Weltjugendtag in Krakau. Christen aus der ganzen Welt treffen sich in den polnischen Diözesen, um sich auf das Glaubensfest einzustimmen. Wir haben deutsche Jugendliche und junge Erwachsene befragt, warum sie beim Weltjugendtag dabei sind. Was bedeutet für sie der Glaube? Und...

Mercy Festival Krakau

Mercy Festival Krakau
Wir sind in Krakau angekommen und haben uns heute das Mercy Festival angeschaut. Tolle Musiker und viele schöne Worship-Momente, in denen auch wir uns auf den Weltjugendtag eingestimmt haben. Hier eine kurze Aufnahme auf dem Marktplatz in Krakau! https://youtu.be/77hb06LwNis

Hinter den Kulissen

Hinter den Kulissen
Wir drehen, interviewen und berichten für Euch live vor Ort. Hier ein paar Eindrücke von unserer Arbeit - hinter den Kulissen. Die Bilder sind bei den Tagen der Begegnung in Breslau und bei der Vorbereitung der Hintergrundbeiträge entstanden. Natalie und Kameramann Francisco auf dem alten Marktplatz in Breslau. Unsere netten Regieassistentinnen Melanie und Andrea mit Stadtführer Michał Moczulski. Ein Teil...

Tage der Begegnung

Tage der Begegnung
Der alte Marktplatz in Breslau ist voller Jugendliche. Es wehen Fahnen aus zahlreichen Ländern dieser Welt. Die jungen Menschen singen und tanzen auf den Straßen. Sie beten in den Kirchen und halten inne in Vorfreude auf den Weltjugendtag in Krakau. Eine Kölner Jugendgruppe tanzt vor der Elisabethkirche. Wir sind für Euch bei den Tagen der Begegnung in Breslau. In Vorbereitung...

Auf nach Krakau!

Auf nach Krakau!
Die Koffer sind gepackt. Nun kann es losgehen! Wir haben unseren Rucksack vom Weltjugendtag 2005 in Köln dabei. Außerdem haben wir noch ein paar andere Dinge wiedergefunden: Pilgerausweis, Lieder- und Gebetsbücher und das Programm. War das eine tolle Zeit! Habt ihr auch Erinnerungsstücke von anderen Weltjugendtagen? Bringt sie doch mit! Wir sind schon gespannt auf den WJT-Rucksack in Krakau! Do...

Rudolf – Unterwegs im Auftrag des Herrn!

Rudolf – Unterwegs im Auftrag des Herrn!
Mein Name… Rudolf Gehrig Ich komme aus… …der Weltstadt Seubrigshausen in Unterfranken. Ich arbeite bei EWTN, weil… …mir der Glaube viel bedeutet und ich auch anderen davon erzählen will. Der Weltjugendtag ist für mich… …eine grandiose Idee. Es ist eine riesengroße Party mit dem Papst, eine Tankstelle für das eigene Glaubensleben, eine Bestärkung und Intensivierung der persönlichen Beziehung zu Gott,...